Lorena Mermelstein

 

Professionelle Tanzlehrerin und Tänzerin mit einer magischen Auftrittspräsenz und einer unendlichen Liebe zum Tango.

Geboren in Buenos Aires, studierte sie an der Nationalen Schule für Klassisches Ballett „Maria Ruanova“ in Buenos Aires und mit dem Meister Basil Tupin.

Sie begann, im Alter von 14 Jahren Tango zu tanzen. Das Leben dieser leidenschaftlichen Tradition und das Studium bei grossen Maestros in Buenos Aires haben bei ihr zu einem tiefen Verständnis des Wesens des Tangos geführt.

Regelmässige Tourneen seit 1995 mit verschiedenen Tango Shows und als Gastlehrerin für Seminare  runden ihre Tätigkeit ab.

Zu Hause ist sie seit 2004 in Winterthur.

 

Regelmässig unterrichtet sie momentan in Winterthur, Zürich und Konstanz.

 

Nuestra condición humana, nos otorga el don del baile...

Unsere menschlichen Anlagen geben uns das Geschenk des Tanzes...

Am 27.11.18 war Lorena im Radio Stadtfilter, Lokal-Radio von Winterthur, in der Sendung 'Voces de Latinoamérica' bei Raúl  Calizaya Molina eingeladen.

Hier das Interview zum Nachhören.